HomeHome
Wohntextilien
Dekoration
Gestalten
Herstellen
Köstlichkeiten
Kreative Seiten
Ideenschmiede
Basteln
Pelemele

 

 

       

 

 

 

 

 

 
 
Basteln 

Mottenschutz-Säckchen mit speziellem Duft

 
mottenschutzsaeckchen. Motten meiden Schränke, die regelmäßig gelüftet werden. Auch Gerüche von bestimmten Kräutern behagen ihnen nicht. Daher lohnt es sich einige Zedernholzkleiderbügel und -kugeln zu kaufen. Es bieten sich aber auch kleine Stoffsäckchen an, die mit einer speziellen Duftmischung gefüllt sind.
Material  
25 g Kümmel gemahlen, -evtl. in einer elektrischen Kaffeemühle-, in eine Schale geben
25 g Muskatblüte gemahlen, hinzufügen
25 g Nelken gemahlen, hinzufügen
25 g Muskatnuss gemahlen, hinzufügen
25 g Zimt gemahlen, hinzufügen
25 g Tonkabohnen gemahlen, hinzufügen
150 g Iriswurzelpulver -aus der Apotheke- hinzufügen
alles gut vermischen
1 Stück dicht gewebten Stoff Stoff doppelt gelegt -damit das Pulver nicht durchrieseln kann- zu kleinen Säckchen nähen oder formen -mit einer Zickzackschere ausschneiden-
  Gewürzpulver einfüllen, zu einem Säckchen zusammen ziehen
dekoratives Seidenband oder Kordel dekorativ verschnüren und zu den Kleidungsstücken legen
      
 
 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap