HomeHome
Wohntextilien
Dekoration
Gestalten
Herstellen
Köstlichkeiten
Kreative Seiten
Ideenschmiede
Basteln
Pelemele

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Dekoration

Schnurzugschienen genügen höchsten Ansprüchen

      
Schnurzugschiene
    
Schnurzugschienen sind in der Regel im gehobenen Wohnbereich zu finden. Die Gardinenschienen zeichnen sich dadurch aus, dass die Vorhänge sich mit einer Schnur hin- und herschieben lassen.
An der Seite der Vorhangschiene befindet sich eine Endlosschnur, die einen Zugwagen mit den Vorhängen bewegt. Diese Form von Vorhangschienen ist besonders für hochwertige und  empfindliche Stoffen empfehlenswert, da hierbei der Stoff nicht angefasst werden muss.

Auch in Dachschrägen und bei Giebelfenstern hat sich die Lösung mit Schnurzugschienen bewährt, da sie oftmals die einzige Möglichkeit zulassen die Vorhänge optimal zu fixieren. Diese werden dank des Zugwagens gehalten, so dass sie nicht herunterrutschen können. In gleicher Weise funktionieren Seilzugschienen, die ebenfalls per Seilzug ein komfortables Auf- und Zuziehen der Gardinen ermöglichen.

Beide Systeme, sowohl hochwertige Schnurzug- als auch Seilzugschiene genügen höchsten Ansprüche an Technik und Material.

Daneben sind im Handel noch die praktischen Elektrozugschienen zu finden. Diese elektrisch bedienbaren Vorhangschienen werden vor allem bei großen Fensteranlagen eingesetzt. Bei diesem Schienensystem wird im Gegensatz zu den Schnurzug- oder Seilzugschienen der Zugwagen von einem Elektromotor bedient.

 

Vorhangschienen

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap