HomeHome
Wohntextilien
Dekoration
Gestalten
Herstellen
Köstlichkeiten
Kreative Seiten
Ideenschmiede
Basteln
Pelemele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dekoration 

Vorhangstangen in vielfältigen Variationen

 
Vorhangstange
 
Vorhangstangen tragen als repräsentatives und visuelles Gestaltungselement, wesentlich zum Gesamteindruck der Fensterdekoration bei. Schienensysteme sind dagegen meistens hinter Holzblenden, Schabracken oder Volants versteckt angebracht.
Die Vorhangstangen werden in der Regel vom Kopfband des Vorhangs, einer Schabracke oder einem Volant verdeckt, während die Endknäufe zu sehen und von daher auch hübsch gestaltet sind. Endstücke sind ein dekorativer Zusatz und bilden traditionellerweise den Abschluss auf jeder Seite der Vorhangstange.

Vorhangstangen werden im Handel in vielfältigen Variationen und Materialien verkauft. Sie sind in Aluminium, Metall, Messing, Schmiedeeisen, Stahl ebenso im Angebot zu finden wie in Kunststoff, Bambus und Holz. Sie können unterschiedliche Durchmesser haben und sowohl ein- als auch zweiläufig sein. Darüber hinaus werden sie am laufenden Meter teilweise verkauft, so dass sie sich in beliebiger Länge jeweils den räumlichen Gegebenheiten anpassen können. Aber auch im Set als komplette Garnitur mit Montagezubehör und Ringen sind sie zu erwerben.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die Vorhangringe frei über die Stange laufen, nur dann können die Vorhänge leicht hin und her bewegt werden.

Es empfiehlt sich in einem gut sortierten Fachgeschäft eingehend beraten zu lassen. Denn in der Regel kann nur ein Raumausstatter auch besondere Wünsche erfüllen.

 

 

Noch mehr zu den Themen Gardinenstangen und Vorhangstangen ist hier zu finden.

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap